Infos zu (ALTÉR REAL (ALTERPFERD))


Rassenname:
ALTÉR REAL (ALTERPFERD)

Zuchtland:
Portugal

Zuchtgebiet:
Süden, Provinz Alentejo

Besonderheiten:
Stierkampfreitpferd, Name der Rasse vom Gestüt

Größe:
153 cm bis 160 cm

Gruppe:
Rasse

Blut:
Warmblut

Portugal als ein Land der Pferde und Pferdemenschen hat leider nur sehr wenige eigene Pferderassen die näher bekannt sind. Am bedeutendsten sind der Lusitaner (s.d.) und der hier kurz vorgestellte Altér Real. Dieser sehr noble und elegante Warmblüter steht im iberischen Typ und ist dem alten ursprünglichen Andalusier sehr ähnlich. Der Altér wird in Portugal vorwiegend als Reitpferd und zum Stierkampf zu Pferde eingesetzt, weil er ein Pferd von großer Klasse mit sehr viel Mut, Intelli-genz, Gehorsamkeit und Dressurfähigkeit ist. Die Zucht ist hauptsächlich im Süden Portugals, beson-ders in Altér de Chao in der Provinz Alentejo konzentriert.
Neben privaten Gestütszuchten werden diese Pferde auch im Nationalgestüt Vila de Portel gezüchtet. Daher und von dem gleichnamigen Gestüt, hat diese Rasse auch ihren Namen. Weiterhin unterliegt die Zucht der Kontrolle des portugiesischen Wirtschaftsministeriums. Im Jahre 1748 wurde das Gestüt Altér gegründet um den Königshof mit Paradepferden zu versorgen. Zuchtgrundlage waren damals 300 besonders edle andalusische Stuten aus dem Hause BRAGANZA, die man im Jahre 1747 angekaufte. Später wurden zur Verbesserung dieser Pferde Anglo-Normannen (s. d.), Hannoveraner (s. d.) und auch engli-sche und arabische Vollblüter (s. d.) eingekreuzt. So wurde die Zuchtgrundlage dieser wertvollen Rasse fast zerstört. Die nachfolgenden Kriegswirren, bei denen viele Pferde verloren gingen und der schlechte Einfluss Napoleons taten ihr übriges. Durch die vielen Edelblutanteile ging der Warmblut-charakter dieser Pferde fast gänzlich verloren. Es entwickelte sich eine ganz neue Rasse das heuti-ge Altér Pferd. Um nun den alten und ursprünglichen Typ wieder zu erhalten wurden zu Anfang des Jahrhunderts Andalusier aus der Pferdezüchter-Familie ZAPATA in der Zucht eingesetzt. Seit 1932 existiert ein Beschluss des Landwirtschaftsministeriums von Portugal diese Rasse durch gezielte Zucht wieder dem Ausgangsprodukt zu nähern. Die Widerristhöhe des Alters liegt bei ca. 153 cm bis 160 cm. Die Pferde sind meistens braun und haben wenige oder keine Abzeichen. Das Langhaar ist fein, lang und dicht.

nach oben

Bildergallery zur Pferderasse