Infos zu (ENGLISCHES HALBBLUT (HALBBLÜTER))


Rassenname:
ENGLISCHES HALBBLUT (HALBBLÜTER)

Zuchtland:
WELT

Zuchtgebiet:
Viele Zuchtländer

Besonderheiten:
Gutes Allroundpferd

Größe:
um 165 cm

Gruppe:
Gebrauchskreuzung

Blut:
Halbblut = Stuten der Landespferdezucht + englisch

Als englisches Halbblut werden Pferde bezeichnet, die nachweislich einen bestimmten Anteil von englischem Voll- oder Halbblut in sich führen. Meist haben sich die Blutlinien in der Landespfer-dezucht entwickelt und begründet. Der Englische Halbblüter entsteht in der Regel aus der Kreuzung von einer Stute aus der Landespferdezucht mit einem Englischen Vollblüter. Je nach Zuchtgrundlage der Stute sind die Nachkommen mehr oder weniger vollblütig in den Anteilen. Der englische Halbblüter ist etwas größer als die arabische Variante.
Bekannte englische Halbblutrassen sind der Furioso (s. d.), der Furioso North Star (s.d.) und der Przedswit (s.d.). Auch unser Deutsches Reitpferd entwickelt sich durch die vermehrten Vollblut-anteile in die Richtung eines englischen Halbblüters.

nach oben

Bildergallery zur Pferderasse