Infos zu (CYRENÄER PFERD)


Rassenname:
CYRENÄER PFERD

Zuchtland:
heutiges Lybien

Zuchtgebiet:
ehemalige Kolonie Cyrene

Besonderheiten:
Ausgestorben

Größe:
um 150 cm

Gruppe:
Rasse

Blut:
Vollblut

Der große Historiker und Pferdekenner OPPIAN teilte die lybischen Pferde in rein lybische und wertvolle cyrenäische Pferde ein. Cyrene war eine alte antike griechische Kolonie im heutigen Lybien und wurde von den Cyrenäern, einem alten Volksstamm bevölkert. Heute sind ihre Pferde leider ausgestorben, waren aber früher sehr geschätzt. Pferde dieser Rasse waren länger und größer als die üblichen Pferde des arabischen Raumes. Durch einen großen Brustkasten waren sie in der Lage, Hitze, Staub und Durst besser zu ertragen als andere Rassen. Sie waren daher hervorragende Kriegspferde und beste Pferde für die bekannten Wagenrennen. Auch HANNIBAL hatte solche Pferde in seinem Heer. Lange Zeit galten diese Pferde, ihre Dressur und die Art und Weise sie zu reiten als Vorbild für andere Völker.

nach oben

Bildergallery zur Pferderasse