Infos zu (ÄGYPISCHES PFERD (BALADI))


Rassenname:
ÄGYPISCHES PFERD (BALADI)

Zuchtland:
Ägypten

Zuchtgebiet:
Ganzes Land

Besonderheiten:
Tanzende Pferde

Größe:
135 cm bis 155 cm

Gruppe:
Rasse

Blut:
Warmblut

Beim Baladi handelt es sich um eine Kreuzungen von Arabern mit lokalen Landschlägen in Ägypten. Baladi heißt auch „vom Lande“ oder „vom Lande kommend“, weiterhin ist ein Baladi ein ägyptischer Tanzstil.
Diese Pferde sehen dem Araber sehr ähnlich und haben auch dessen Eigenschaften, wie Ausdauer, guter Charakter und Intelligenz. Der Baladi ist ein sehr leichtes und kleineres Reitpferd. Genutzt werden sie oft als Paradepferd und dort vor allem als die so genannten „Dancing Horses“, Pferde sich takt-voll zu Arabischer Musik bewegen. Weiterhin werden sie auch als Reitpferd vor allem für die Distanz- und Wanderreiterei verwendet. Die Pferde stehen im Typ eines kleinen arabischen Halbblüters und haben harmonische Linien und edle Köpfe. Die Größe liegt bei ca. 135 cm bis 155 cm und es kommen alle Farben, außer Schecken, vor.

nach oben

Bildergallery zur Pferderasse