Infos zu (YUNNAN PONY (YÜNNAN PONY, YÜNKAN PONY))


Rassenname:
YUNNAN PONY (YÜNNAN PONY, YÜNKAN PONY)

Zuchtland:
China

Zuchtgebiet:
Südwestchina Region Xinan, Provinz Yunnan

Besonderheiten:
Name der Rasse vom Zuchtgebiet, 3 Typen

Größe:
112 cm bis 114 cm

Gruppe:
Gangpferderasse (Passgänger)

Blut:
Pony

Diese Ponyrasse kommt aus der chinesischen Provinz Yunnan und erhielt daher auch seinen Namen. Diese bergige Provinz ist gekennzeichnet von Höhenlagen im Nordwesten und Plateau-
lagen im Südosten. Man spricht auch von der Canyon - Region im Westen und der Plateau – Region im Osten. Hier leben die letzten 250 wilden Elefanten Chinas und die Provinz ist biologisch und auch kulturell sehr interessant.
Schon immer war das Yunnan Pony ein unentbehrlicher Helfer für die Menschen in diesen bergigen Regionen. Die frühsten Aufzeichnungen dieser Rasse wurden schon um 285 v. Chr. überliefert und später wurden diese Ponys besonders auf Ziegelbildern verewigt. Von 25 bis 220 n. Chr. wurden diese Pferde oft als Pferde für Kampfwagen oder als Karrenpferde verwendet. Seit dieser Zeit haben sich diese Ponys bis heute fast rein erhalten und wurde nur von lokalen Rassen oder in sich verbessert.
Das Yunnan ist ein kompaktes, kleines, kräftiges und zähes Pferd. Der Kopf ziemlich gewöhn-
lich hat eine breite Stirn, ein gerades Profil und kleine Ohren. Der Hals ist sehr kurz und kräftig, die Brust wenig entwickelt und die Schulter ist gerade. Der kompakte starke Rücken endet mit einer etwas abgeschlagenen Kruppe. Die Gliedmaßen der Pferde sind sehr kräftig und haben gute Gelenke und Sehnen und eisenharte Hufe die in den Bergen auch keinen Beschlag brauchen. Das Yunnan ist ca. 112 cm bis 114 cm groß und es sind meist Füchse, Kastanien-braune oder Rappen und haben die fast Abzeichen. Wegen der unterschiedlichen Lagen in Yun-
nan und auch den verschiedenen Nutzungen gibt es 3 Typen innerhalb der Rasse:
1. Das Dali (Ebenetyp)
Das Dali kommt aus dem Nordwesten von Yunnan und bekam seinen Namen von einem dortigen Bezirk und einer gleichnamigen Stadt. Dali war früher auch einmal ein bekanntes Königreich.
2. Das Tenchong (Plateautyp)
Das Tenchong kommt aus dem Südwesten von Yunnan und bekam seinen Namen von einer gleichnamigen Stadt.
3. Das Wumeng (Wenshan) (Bergtyp)
Das Wumeng kommt aus dem Nordosten Yunnans aus dem Wumeng Shan oder Wumeng Gebirge. Daher kommt auch sein Name.
Das Yunnan Pony wird größtenteils für das reiten und tragen in den Bergen verwendet und
kann dabei 65 kg bis 110 kg täglich bis zu 15 Tagen lang tragen. Diese Leistung erbringen sie bei heißen, kalten und nassem Wetter in Höhen über 2 700 m. Dabei sind sie schnell und ausdauernd. Viele dieser Ponys sind Passgänger und werden gerne mit bunt geschmückten Zaumzeug und Sätteln präsentiert. Auch bei der Arbeit tragen sie meist solche bunte Sattel-
decken. Im Jahre 1980 begann man in China eine Zählung der vorhandenen Nutztiere zur Feststellung der tiergenetischen Ressourcen in China dabei wurden über 70 000 Yunnan Ponys gezählt.

nach oben

Bildergallery zur Pferderasse